Aktuelles

Veranstaltungen, Angebote für Angehörige, Tipps und Interessantes

AOK Familiencoach Depression

Den Alltag mit einem depressiv erkrankten Angehörigen besser meistern

„Der Umgang mit einem depressiv erkrankten Angehörigen, Freund oder Bekannten kann anstrengend sein und einen an die Belastungsgrenzen bringen.

Der Familiencoach Depression hilft Ihnen, in dieser schwierigen Situation gut auf sich selbst zu achten, Alltagsprobleme besser zu bewältigen und die Beziehung zum Erkrankten zu stärken. Zudem erhalten Sie Informationen über die Erkrankung Depression.

Der Familiencoach Depression richtet sich an Angehörige von Erwachsenen mit unipolarer Depression, nicht an Angehörige mit einem depressiv erkrankten Kind. Im Mittelpunkt steht der Umgang mit akuten, episodisch verlaufenden Depressionen. Der Coach kann auch für Angehörige von Erkrankten mit einer chronischen Depression hilfreich sein, bildet deren besondere Situation aber nicht speziell ab.“ heißt es auf der Internetseite des AOK Familiencoach Depression.

Weitere Informationen und das Programm selbst finden Sie unter https://depression.aok.de/

Einen Flyer mit kompakten Informationen zum Herunterladen finden Sie hier https://depression.aok.de/fileadmin/user_upload/180906_Flyer_Depression_web.pdf

Mit freundlicher Unterstützung

aktuell_Logo_RGU2.png
logo_bezirk_oberbayern.png

Unsere Selbsthilfegruppen werden gefördert durch die gesetzlichen Krankenkassen und deren Verbände in Bayern.