Aktuelles

Veranstaltungen, Angebote für Angehörige, Tipps und Interessantes

Die Unabhängige Beschwerdestelle Psychiatrie München sucht Unterstützung für Bürotätigkeiten

Die Unabhängige Beschwerdestelle Psychiatrie München sucht Unterstützung für Bürotätigkeiten

Angehörige oder Betroffene für Bürotätigkeiten auf Minijob-Basis ab sofort gesucht

Die "Unabhängige Beschwerdestelle Psychiatrie München" ist eine gemeinschaftliche Initiative der beiden Organisationen Münchner Psychiatrie-Erfahrene e.V. (MüPE) und Aktionsgemeinschaft der Angehörigen psychisch Kranker, ihrer Freunde und Förderer München e.V. (ApK München).

Die UBPM erhält Beschwerden aus München und Umland über das gesamte Umfeld der psychiatrischen Versorgungslandschaft. Die Beschwerdestelle unterstützt und berät Menschen in Konfliktsituationen. Sie übernimmt keine rechtliche Vertretung. Kenntnisse auf diesem Gebiet sind ein Vorteil.

Ihre Aufgaben und Arbeitsplatz:

  • Organisatorische und koordinierende Bürotätigkeiten
  • Bearbeitung des Schriftverkehrs und Erstellung der Statistik
  • Koordination der und Teilnahme an den monatlichen Sitzungen u.Ä.
  • Mitarbeit an der Bearbeitung der Anträge für Fördermittel

Sie erwartet ein Büroarbeitsplatz in einem sozial geprägten Umfeld.

Die Bezahlung erfolgt auf Basis einer geringfügigen Beschäftigung in Höhe von 520 Euro pro Monat (brutto). Eine flexible Stundengestaltung und die Möglichkeit nach Absprache von zuhause zu arbeiten ist nach der Einarbeitungszeit möglich.

Wir suchen Sie:

Betroffene (gerne mit Ex-In-Ausbildung), Angehörige, ehemalige Profis und auch Studierende sind willkommen.

Wir erwarten PC-Kenntnisse in Word, Excel und Mailverkehr und die Fähigkeit, in einem trialogisch besetzten Team zu arbeiten.

So bewerben Sie sich:

Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen und Anfragen senden Sie bitte ausschließlich per E-Mail mit dem Betreff "Bewerbung UBPM" an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Bewerbungsfrist ist der 15. April 2023.

Die Finanzierung dieser Stelle ist an die Förderung durch die Landeshauptstadt München gebunden.

Des Weiteren wird dieses Projekt auch durch den Bezirk Oberbayern unterstützt: https://www.bezirk-oberbayern.de/Gesundheit/Psychische-und-psychosomatische-Erkrankungen/Unabh%C3%A4ngige-psychiatrische-Beschwerdestellen

Informationen über unsere Organisationen finden Sie unter:
www.apk-muenchen.de
www.muepe.org
www.psychiatrie-beschwerde.org

 

 

Mit freundlicher Unterstützung

logo_gesundheitsreferat.png
logo_bezirk_oberbayern.png

Unsere Selbsthilfegruppen werden gefördert durch die gesetzlichen Krankenkassen und deren Verbände in Bayern.