Aktuelles

Veranstaltungen, Angebote für Angehörige, Tipps und Interessantes

Neu: Ambulanz für Psychosen-Psychotherapie

Ein Angebot der kbo seit dem 14.12.2020 in München

Das kbo-Isar-Amper-Klinikum erweitert sein Therapieangebot: seit dem 14.12.2020 können sich Patient*innen mit Psychosen in der neu gegründeten Ambulanz für Psychosen-Psychotherapie in der Lindwurmstraße 195 in 80337 München behandeln lassen.

Die Ambulanz unter Leitung der Oberärztin Roswitha Hurtz richtet sich an Patient*innen zwischen 18-65 Jahren mit einer manifestierten Psychose und dem Bedarf an einer ambulanten Psychotherapie. Psychotherapie bei Psychosen ist ein wichtiger Bestandteil evidenzbasierter Versorgung.

Leitlinien empfehlen uneingeschränkt, dass in allen Phasen der Erkrankung Psychotherapie angeboten werden soll. Die neue Ambulanz bietet eine niederschwellige psychiatrisch-psychotherapeutische Begleitung an.

Es werden psychodynamische und verhaltenstherapeutische Ansätze angeboten. Frequenz und Dauer der psychotherapeutischen Leistungen werden flexibel mit den Patient*innen gestaltet und der individuellen Situation angepasst.

Was ist Psychosen-Psychotherapie?
Bei der psychotherapeutischen Behandlung von Psychosen geht es im Sinne eines ganzheitlichen Krankheitsmodells um die psychischen Aspekte der Erkrankung.

Die Therapie orientiert sich an der individuellen Lebenssituation und der subjektiven Perspektive der Patientinnen und Patienten:

  • Was kommt in der Symptomatik zum Ausdruck?
  • Wie beeinflussen die Symptome das eigene Erleben und die Beziehung zu anderen Menschen?
  • Welche Probleme entstehen daraus und wie kann ein Umgang damit aussehen?

Wer kann in die Ambulanz kommen?

  • Die Ambulanz ist für Menschen mit Psychosen zuständig, die auf Grund der Schwere, Art oder Dauer ihrer Erkrankung ein krankenhausnahes und multidisziplinäres Angebot benötigen. Sie brauchen eine Zuweisung aus dem stationären oder ambulanten Bereich.
  • Menschen mit einer Psychose im Alter von 18 bis 65 Jahren mit Bedarf an einer ambulanten psychiatrischpsychotherapeutischen Behandlung. Angehörige können nach Absprache mit einbezogen werden.
  • Die ambulante Behandlung kann im Vorfeld, im Verlauf und nach einer psychotischen Krise erfolgen. Insbesondere kann dies im Anschluss an eine stationäre Behandlung stattfinden.

Was bieten wir an?
Eine ambulante psychotherapeutische Behandlung erfolgt in Form von Einzelgesprächen oder in Gruppen. Unser Behandlungsangebot soll Ihnen helfen, in vertrauensvoller Atmosphäre gemeinsam zu überlegen, wie Sie wieder innere Stabilität finden und in Ihrem Lebensalltag zurechtkommen können. Bei Bedarf ist eine begleitende psychiatrische Behandlung möglich.

Zu Beginn vereinbaren wir gemeinsam die passende Art der Behandlung, deren Häufigkeit und voraussichtliche Dauer.

Psychotherapeutische Begleitung und Nachsorge: Patientinnen und Patienten, die sich mit den psychischen Ursachen ihrer Erkrankung auseinandersetzen wollen, werden psychotherapeutisch begleitet.

Vermittlung in Psychosen-Psychotherapie und psychiatrische Mitbehandlung: Patientinnen und Patienten mit Interesse an einer längerfristigen ambulanten Psychotherapie bei niedergelassenen ärztlichen oder psychologischen
Psychose-Psychotherapeuten werden dazu beraten und weitervermittelt. Die psychiatrische Mitbehandlung kann in der Ambulanz stattfinden.

Längerfristige Psychosen-Psychotherapie und psychiatrische Behandlung: Sollte eine längerfristige ambulante Psychotherapie außerhalb nicht möglich sein, kann diese auch im Rahmen der Ambulanz angeboten werden. Eine begleitende psychiatrische Behandlung ist möglich.

Aufbau eines regionalen Netzwerks Psychosen-Psychotherapie: Die Ambulanz unterstützt ein regionales Netzwerk für Psychosen-Psychotherapie. Damit wird der Zugang zu psychotherapeutischen Behandlungsangeboten gefördert. Die Zusammenarbeit der jeweiligen Behandelnden und die Kontinuität der Behandlung werden gestärkt.

Anmeldungen und Terminvergabe sind ab sofort per E-Mail möglich: roswitha.hurtz(at)kbo.de oder telefonisch unter 089 7678-9208.

Kontakt und Adresse:
Ambulanz für Psychosen-Psychotherapie
Lindwurmstraße 195
80336 München
Telefon: 089 7678-9208
E-Mail (auch für Terminvereibarung): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Oberärztin: Roswitha Hurtz

Den Flyer mit allen Informationen zu diesem Angebot finden Sie hier: https://kbo-iak.de/fileadmin/Flyer_Broschueren/Lindwurm_195/Ambulanz_fuer_PsychosenPsychotherapie.pdf

Näheres auf der Webseite der kbo: https://kbo-iak.de/standorte/kbo-isar-amper-klinikum-haar/ambulanz-fuer-psychosen

 

 

Mit freundlicher Unterstützung

logo_gesundheitsreferat.png
logo_bezirk_oberbayern.png

Unsere Selbsthilfegruppen werden gefördert durch die gesetzlichen Krankenkassen und deren Verbände in Bayern.