Aktuelles

Veranstaltungen, Angebote für Angehörige, Tipps und Interessantes

Online Veranstaltung für Angehörige: Behinderung und Rechtsfragen

Am 16.4. und 17.4. online via ZOOM

Das Rechts-Seminar der Lebenshilfe München e.V. findet in diesem Jahr Corona-bedingt in digitaler Form statt. Der Fachanwalt für Sozialrecht Jürgen Greß referiert über wichtige Neuerungen im Sozialrecht. Wie immer sind die Leistungen der Pflegeversicherung und weitere Themen wie Schwerbehindertenausweis, Grundsicherung, rechtliche Betreuung und das Behindertentestament (Vererben zugunsten von Menschen mit Behinderung) auf der Agenda.


Das Seminar findet in zwei Blöcken am 16. April von 16-18 Uhr und am 17. April von 10-12 Uhr statt.

Inhalt und Themen:

16. April 2021 – 16:00 – 18:00 Uhr

  • Leistungen der Pflegeversicherung / Landespflegegeld
  • Vergünstigungen durch den Schwerbehindertenausweis / Neuerungen 2021
  • Informationen zur Grundsicherung und Kindergeld
  • Praktische Hinweise für die Antrag-stellung und Durchsetzung von Sozialleistungen
  • Vermögens- und Einkommensfreibeträge bei Sozialhilfeleistungen, Zuzahlungen der Eltern

17. April 2021 – 10:00 – 12:00 Uhr

  • Rechtliche Betreuung / Vollmacht – Eltern und Geschwister als rechtliche Betreuer
  • Das Behindertentestament – Vererben zugunsten von Menschen mit Behinderung

Ort: Online via Zoom-Videokonferenz

Referent: Jürgen Greß, Fachanwalt für Sozialrecht

Moderation: Margret Meyer-Brauns, Lebenshilfe München

Teilnahme:

Haben Sie vorab Fragen zu diesen Veranstaltungstagen, rufen Sie gerne an oder schreiben eine E-Mail:
089 / 69347 – 104
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Teilnahmegebühr:
25 € für Nichtmitglieder der Lebenshilfe München
15 € für Mitglieder der Lebenshilfe München
Nach Eingang der Teilnahmegebühr wird Ihre Anmeldung per E-Mail bestätigt:

Lebenshilfe München
Stichwort „Recht“ und Name des Teilnehmers
HypoVereinsbank München
IBAN DE37 7002 0270 5803 8373 35
BIC HYVEDEMMXXX

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen die Teilnahmegebühr im Verhinderungsfall nicht zurück erstatten können.

Ihre verbindliche Anmeldung senden Sie bitte an:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2 Tage vor der Veranstaltung erhalten Sie per E-Mail ein Script und den Zugang zur Online-Veranstaltung.

Mit freundlicher Unterstützung

logo_gesundheitsreferat.png
logo_bezirk_oberbayern.png

Unsere Selbsthilfegruppen werden gefördert durch die gesetzlichen Krankenkassen und deren Verbände in Bayern.