Aktuelles

Veranstaltungen, Angebote für Angehörige, Tipps und Interessantes

Einladung zum Symposium "Stationsäquivalente Behandlung" am 22.4.2020

Symposium des kbo-Isar-Amper-Klinikums München Ost am 22. April 2020 von 9.30 bis 15.00 Uhr im Sophiensaal, München

"Stationsäquivalente Behandlung (StäB) bedeutet: Menschen mit psychischen Krankheiten und Krisen werden nicht im Krankenhaus, sondern zuhause behandelt. Eine solche Behandlung kann eine gute Alternative zur Aufnahme im psychiatrischen Krankenhaus sein.

Seit 2018 ermöglicht der Gesetzgeber solche Behandlungen, die in München vom kbo-Isar-Amper-Klinikum im selben Jahr realisiert wurde. Die StäB-Abteilung behandelt heute jeden Tag im Schnitt 20 Frauen und Männer mit psychischen Erkrankungen statt im Krankenhaus zuhause.

Welche Erfahrungen damit gemacht wurden und wie das aus den verschiedenen Perspektiven der Nutzer, Angehörigen, Kostenträger, Kooperationspartner und der Landespolitik gesehen wird, stellt das Symposium dar. Dazu laden wir Sie herzlich ein." heißt es in der Einladung.

Termin:
Mittwoch, 22. April 2020 von 9.30 Uhr bis 15.00 Uhr

Programm und Details:
Den Einladungs-Flyer mit dem Programm und weiteren Details finden Sie auf den Seiten der kbo unter https://kbo.de/uploads/tx_kboveranstaltungen/Sta__B_Symposium_200126_low.pdf

Teilnahme und Anmeldung:
Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine formlose Anmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erleichtert die Planung.

Ort:
Sophiensaal im Bayerischen Landesamt für Steuern
Sophienstraße 6
80333 München

Der Sophiensaal ist bei Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln in wenigen Minuten von der Haltestelle Karlsplatz/Stachus zu Fuss erreichbar.

Mit freundlicher Unterstützung

aktuell_Logo_RGU2.png
logo_bezirk_oberbayern.png

Unsere Selbsthilfegruppen werden gefördert durch die gesetzlichen Krankenkassen und deren Verbände in Bayern.