Spezialsprechstunde: Kinderwunsch und Schwangerschaft bei psychischer Erkrankung

Angebot im Max-Planck-Instituts für Psychiatrie und im Klinikum rechts der Isar

Psychische Beschwerden in der Schwangerschaft oder nach der Geburt betreffen nahezu 15 Prozent aller Frauen und sind damit sehr häufig. Wir wollen betroffene Frauen in dieser wichtigen Lebensphase gezielt psychiatrisch unterstützen.

Psychische Beschwerden können in der Schwangerschaft oder nach der Geburt neu entstehen oder sich verstärken. Am häufigsten ist die sogenannte Wochenbettdepression, bei der die betroffenen Frauen unter anhaltender Erschöpfung, tiefer Traurigkeit, Antriebsmangel, schweren Ängsten und fehlender Freude am Kind leiden. Es können aber auch andere Beschwerden wie Ängste, Zwänge, psychotische oder manische Symptome auftreten.

Wir bieten eine spezialisierte Anlaufstelle für Frauen mit psychischen Beschwerden im Rahmen einer Schwangerschaft oder in der Zeit nach der Geburt sowie für Frauen mit Kinderwunsch bei vorbestehender psychischer Erkrankung. Gerne beziehen wir auch ihren Partner (m/w/d) in die Behandlung mit ein.

Durch eine schnelle und engmaschige Behandlung streben wir an, die Zunahme von Symptomen zu vermeiden und eine Chronifizierung neu aufgetretener Symptome zu verhindern. Unser Schwerpunkt liegt dabei auf affektiven Erkrankungen.

Näheres zu diesem Angebot auf der Seite des Max-Planck-Instituts: https://www.psych.mpg.de/schwangerschaft

Max-Planck-Institut:
In der aktuellen Covid-19-Situation findet die Sprechstunde im Rahmen des umfangreichen Hygienekonzeptes unserer Forschungsklinik statt, im Verlauf sind auch Vorstellungen per Video oder Telefon möglich.

BItte melden Sie sich zur Spezialsprechstunde an:
Per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefonisch: 089-30622-229/230 (Sekretariat)

Auch das Klinikum rechts der Isar bietet eine "Spezialambulanz psychische Erkrankungen während Schwangerschaft und Stillzeit" an:

Kontaktaufnahme:
Psychiatrische Institutsambulanz, Klinikum rechts der Isar
Tel.: 089-4140-6740, Montag bis Freitag 9-16 Uhr
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auch kurzfristig ist die Vereinbarung eines Erstgespräches möglich.