Aktuelles

Veranstaltungen, Angebote für Angehörige, Tipps und Interessantes

Seminar für Angehörige: Männer sind anders - Frauen auch

Über weibliche und männliche Wege mit Krisen umzugehen; Freitag, 18.6.- Sonntag 20.6. in Würzburg

Männer und Frauen haben zwar ähnliche Empfindungen und Sorgen, sie drücken sie aber anders aus und verarbeiten sie anders. Ohne verallgemeinern zu wollen, sprechen Männer nicht so sehr über ihre Gefühle und Ängste, sie wollen es oft mit sich selbst „ausmachen“ oder auch die Partnerin schützen. Dadurch erlischt mit der Zeit jede Kommunikation und zu den großen Sorgen mit dem erkrankten Angehörigen kommt noch das Unvermögen der Kommunikation untereinander. Im schlimmsten Fall fühlt man sich vom Partner nicht verstanden und alleine gelassen, ja es zerbrechen Partnerschaften, Ehen oder Familien deshalb.

Das Seminar wendet sich an Männer und Frauen – die aber nicht als Paare teilnehmen müssen. Alle Angehörigen sind willkommen, die interessiert daran sind, „in sich rein zu horchen“, Gefühle, Ängste und Sorgen zu erkennen, diese auszudrücken und miteinander zu kommunizieren.

Begleitet werden die Seminarteilnehmer durch einen männlichen und eine weibliche Moderatorin, die anhand von Methodenvielfalt der Gruppe viele Möglichkeiten zur Reflexion und zum Austausch miteinander bieten.

Ziele des Seminares sind: Verständnis für den Anderen wecken; Spüren und Benennen von Gefühlen; Erlaubnis, nicht immer stark sein zu müssen; Miteinander im Gespräch bleiben. All das, damit man gemeinsam Kraft hat für den erkrankten Angehörigen.

Seminarleiter: Klaus Vogelsänger und Eva Scheller, beide erfahrene Workshop-Leiter für Kommunikation, Coaching und Lebensberatung

Wann: Freitag, 18. Juni 2021 ab 15.00 Uhr - Sonntag, 20. Juni 2021 bis 13.30 Uhr

Ort: Exerzitienhaus Himmelspforten, Würzburg

Teilnahmegebühr: 170 € im EZ; 150 € p.P. im DZ; inklusive Vollpension

Anmeldung bis spätestens 5. Juni 2021 per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 089-51086325.

Dies ist ein Seminarangebot des ApK Bayern - Landesverband Bayern der Angehörigen psychisch Kranker e.V. und exklusiv für Mitglieder. Als Mitglied der ApK München können Sie dieses Angebot ebenfalls nutzen!

Webseite der ApK Bayern: https://www.lapk-bayern.de/

Mit freundlicher Unterstützung

logo_gesundheitsreferat.png
logo_bezirk_oberbayern.png

Unsere Selbsthilfegruppen werden gefördert durch die gesetzlichen Krankenkassen und deren Verbände in Bayern.