Aktuelles

Veranstaltungen, Angebote für Angehörige, Tipps und Interessantes

AiA-Seminar: Angehörige informieren Angehörige über Schizophrenie am 9.11. und 16.11.

Schizophrenie besser verstehen: Samstag 9.11. + 16.11. bei der ApK München

Die Diagnose „Schizophrenie“ kann den Alltag der Erkrankten und ihrer Angehörigen grundlegend verändern. In diesem zweitägigen AiA-Seminar (Angehörige informieren Angehörige) vermittelt Maria Ullrich, selbst eine erfahrene Angehörige, praktisches Wissen über „Psychosen aus dem schizophrenen Formenkreis“.

Sie informiert über die Diagnose, gängige Symptome und den üblichen Verlauf und bespricht mit den Teilnehmer/innen den Umgang mit den Betroffenen sowie mögliche Anzeichen eines Rückfalls. So können Angehörige sich besser auf die veränderte Lebenssituation einstellen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Dieses Seminar ist ein Angebot der ApK München e.V. von Angehörigen für Angehörige von Patient/innen mit Schizophrenie/Psychosen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher ist eine Anmeldung erforderlich.

Termin: zwei Samstage, 9.11.2019 und 16.11.2019, jeweils von 10 – 16 h

Kosten: 30 Euro Kursgebühr, inkl. Materialkosten und Mittagsimbiss

Leitung: Maria Ullrich

Ort: ApK München e.V., Landsberger Str. 135, 80339 München; im Gruppenraum

Anmeldung und weitere Informationen: über die ApK München unter Tel. 089-5024673 sowie per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit freundlicher Unterstützung

aktuell_Logo_RGU2.png
logo_bezirk_oberbayern.png

Unsere Selbsthilfegruppen werden gefördert durch die gesetzlichen Krankenkassen und deren Verbände in Bayern.